05191 97961-0

Helfen Sie uns, damit wir Ihnen schnell und effektiv helfen können.

Checkliste

Bei der telefonischen Terminvereinbarung :

Wenn Vorhanden halten Sie bitte ggf. Folgendes bereit:

  • Überweisung
  • den blauen Gesundheitspass Diabetes
  • vom Hausarzt mitgegebene Laborzettel

 

Bei der Anmeldung fragen wir Sie nach Ihrem Langzeitzucker, dem HbA1c?

  • Sie finden Ihn ggf. auf der Überweisung , im Gesundheitspass Diabetes oder auf dem Laborzettel

 

Weisen Sie bitte bei der Terminvereinbarung darauf hin, wenn...

  • ... Sie schwanger sind
  • ... eine Abklärung auf Schwangerschaftsdiabetes erfolgen soll
  • ... Sie eine offene Stelle an den Füßen haben
  • ... Sie eine akute Blutzuckerentgleisung haben
  • ... Sie eine schwere Unterzuckerung mit Bewußtlosigkeit hatten
  • ... Der Diabetes bei Ihnen neu festgestellt wurde
  • ... Sie andere akute Problem haben, die eine dringliche Vorstellung notwendig machen

In den Tagen vor dem Termin:

  • Wenn Sie ein Blutzuckermessgerät haben, sollten Sie spätestens jetzt für einige Tage regelmäßig vor jeder Mahlzeit den Blutzucker messen und die Werte notieren. Bitte auch ggf. gespritze Insulinmengen und BE-Mengen notieren.
  • Besorgen Sie ggf. aktuelle Laborwerte und relevante Befunde (v.a. Augenarzt) von Ihrem Hausarzt

 

Zum Termin bitte mitbringen (soweit vorhanden):

  • Krankenversichertenkarte und ggf Überweisung
  • Blutzuckermessgerät und Teststreifen
  • Blutzuckertagebuch
  • Gesundheitspaß Diabetes ( blaues Büchlein)
  • Insulinpens
  • Aktueller Medikamentenplan
  • Aktueller Augenarztbefund
  • Laborwerte und Vorbefunde vom Hausarzt

 

Haben Sie einen Termin zur Untersuchung auf Schlafapnoe (Polygraphie) ?

Haben Sie abends einen Termin bei uns zur Anlage der Polygraphie, dann beachten Sie bitte unser gesondertes Infoblatt.