05191 97961-0

Helfen Sie uns, damit wir Ihnen schnell und effektiv helfen können.

Checkliste

Bei der telefonischen Terminvereinbarung :

Wenn Vorhanden halten Sie bitte ggf. Folgendes bereit:

  • Überweisung
  • den blauen Gesundheitspass Diabetes
  • vom Hausarzt mitgegebene Laborzettel

 

Bei der Anmeldung fragen wir Sie nach Ihrem Langzeitzucker, dem HbA1c?

  • Sie finden Ihn ggf. auf der Überweisung , im Gesundheitspass Diabetes oder auf dem Laborzettel

 

Weisen Sie bitte bei der Terminvereinbarung darauf hin, wenn...

  • ... Sie schwanger sind
  • ... eine Abklärung auf Schwangerschaftsdiabetes erfolgen soll
  • ... Sie eine offene Stelle an den Füßen haben
  • ... Sie eine akute Blutzuckerentgleisung haben
  • ... Sie eine schwere Unterzuckerung mit Bewußtlosigkeit hatten
  • ... Der Diabetes bei Ihnen neu festgestellt wurde
  • ... Sie andere akute Problem haben, die eine dringliche Vorstellung notwendig machen

In den Tagen vor dem Termin:

  • Wenn Sie ein Blutzuckermessgerät haben, sollten Sie spätestens jetzt für einige Tage regelmäßig vor jeder Mahlzeit den Blutzucker messen und die Werte notieren. Bitte auch ggf. gespritze Insulinmengen und BE-Mengen notieren.
  • Besorgen Sie ggf. aktuelle Laborwerte und relevante Befunde (v.a. Augenarzt) von Ihrem Hausarzt

 

Zum Termin bitte mitbringen (soweit vorhanden):

  • Krankenversichertenkarte und ggf Überweisung
  • Blutzuckermessgerät und Teststreifen
  • Blutzuckertagebuch
  • Gesundheitspaß Diabetes ( blaues Büchlein)
  • Insulinpens
  • Aktueller Medikamentenplan
  • Aktueller Augenarztbefund
  • Laborwerte und Vorbefunde vom Hausarzt

 

Haben Sie einen Termin zur Untersuchung auf Schlafapnoe (Polygraphie)?

Haben Sie abends einen Termin bei uns zur Anlage der Polygraphie, dann beachten Sie bitte unser gesondertes Infoblatt.